Monatsaufstellung September

Optionstrading

Langsam aber sicher geht auf den Winter zu. Es ist noch nicht lange her, da hatten wir es noch 30 Grad. Und jetzt? Jetzt muss ich morgens schon das Eis vom Auto kratzen.

Bevor ich mit meiner Monatsaufstellung beginnen möchte, kann ich einen neuen Rekord bekanntgeben.

Meine Seite wurde zum ersten Mal über 11.000 Mal in einem Monat aufgerufen. Vielen Dank dafür 😊

 

Kosten und Sparquote

Meine Ausgaben haben sich minimal erhöht. Aufgrund des geplanten Urlaubes im November, habe ich mir eine Auslandskrankenversicherung zugelegt. Diese erhöht meine Ausgaben pro Monat aber nur minimal um 1,50 €.

Im Grunde zu vernachlässigen, aber der vollständigkeitshalber führe ich diese hier mit auf.

 

Finanzielle Grundlage September

Hier gab es größere Einbußen. So haben meine Freundin und ich den Urlaub auf die Malediven gebucht und bezahlt. Dies hat meine Rücklagen mit guten 3.000 € gleich mal stark belastet.

Somit schätze ich, das ich meine Rücklagen erst am Ende des Jahres wieder auf 5.000 € habe werde.

 

Was habe ich an der Börse getrieben?

 

ETFs

Ich habe nun einen dritten und somit den letzten ETF Sparplan, eingestellt. Dieser wird auf den S&P laufen. Zum Tragen wird er aber erst in der kommenden Monatsaufstellung kommen, da ich ihn zum ersten Mal im Oktober kaufen werde.

 

MDax

Aktuell besitze ich 0,63 St. Vom MDax ETF. Mein aktueller Einstandskurs liegt bei 221,80 €.

 

TecDax

Momentan besitze ich 5,37 St. Vom TecDax ETF. Mein Einstandskurs hier liegt bei 25,85 €

 

Aktien

Im Grunde ist nicht viel passiert bei meinen Aktienbeständen. Ich habe die letzten Abverkäufe genutzt, um meine Calls neu aufzustellen.

Auch kam die Dividende von Ford im September. Sonst war es aber eher ruhig. Von daher möchte ich das hier nicht unnötig in die Länge ziehen 😊

 

Bei den zurückgekauften Calls von Lufthansa konnte ich 86 € realisieren. Ebenso konnte ich 10 € bei dem zurückgekauften Call auf Ford realisieren. Hierzu kommen noch die 11 € an Dividende, welche Ford mir ausgezahlt hat.

 

Somit habe ich im September in Summe 107 € verdient.

 

Bilanzen zur Abzahlstrategie

Bei den monatlichen Einnahmen gebe ich euch nur noch die realisierten Werte an. Bei den Bilanzen hingegen werde ich auch weiterhin meine Prämien mit einrechnen, von Optionen, welche ich noch nicht wieder zurückgekauft habe.

 

Lufthansa

Anzahl Aktien

200

Einstandskurs Aktien

22,02 €

Bisher eingenommene Prämien

133 €

Verrechneter Einstandskurs

21,36 €

Anzahl Aktien mit unendlicher Rendite

6

 

Ford

Anzahl Aktien

100

Einstandskurs Aktien

12 $

Bisher eingenommene Prämien

48,15 $

Verrechneter Einstandskurs

11,52 $

Anzahl Aktien mit unendlicher Rendite

4

 

Somit hat sich die Anzahl der Aktien mit unendlicher Rendite bei Lufthansa um 2 St. Erhöht. Auch bei Ford hat sich die Anzahl um immerhin 1 Aktie erhöht.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*